Logo
   
Aktuelles

Über uns

Projekte

Unterstützer & Sponsoren

So funktioniert's

Links

   


Meldungen
Andenken-Stelen: Namen für 130 Euro eintragen lassen.
Artikel in der WAZ vom 2.3.2015

"Steine zum Andenken"
Artikel in der Fachzeitschrift "NATURSTEIN", Juni 2014

Das Projekt Andenken
Artikel in der Fachzeitschrift "Stein"

Verbraucherinitiative beschreibt das Projekt
Aeternitas zum ersten Andenken-Gedenkstein in Hagen

Erstes Projekt Andenken umgesetzt
"In Hagen endet Erinnerung nicht mit der Ruhefrist"

Artikel über das Projekt Andenken
Fachzeitschrift "Friedhofskultur berichtet."

Sponsoren für das Projekt
Beteiligen Sie sich.



Unsere Projekt-Sponsoren, z.B.
Wiedemeyer Logistik
Logistik ist unsere Passion

Eheleute Sven und Chrissa Mentzel

    Kontakt     Impressum     Startseite

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Schmuckbild Erinnerungsorte signalisieren, dass die Toten weiterhin zu der Gemeinschaft der Menschen gehören und geben Auskunft über die Vorangegangenen. Als Memento Mori mahnen sie, das Leben als wertvoll zu erkennen.

Weit mehr als die Hälfte der Deutschen (59 Prozent) braucht nach einer von der Verbrauerschutzorganisation Aeternitas e.V. in Auftrag gegebenen Emnid-Umfrage für Trauer und Gedenken keinen bestimmten Bestattungsort. Gleichzeitig betonen jedoch 63 Prozent der Bundesbürger die Wichtigkeit eines Grabmals bzw. Erinnerungsortes.

Mit dem Projekt "Andenken" möchte die Steinbildhauerei Vincent dazu beitragen, dass Erinnerungsorte verstorbener Menschen erhalten bzw. an geeigneter Stelle auf dem Friedhof erneuert werden, denn:

Erinnerung endet nicht mit Ablauf der Ruhezeit.

Galerie